Tag der offenen Brennereien

Am 28. Oktober 2012 gewähren 13 der nekannten Kahlgrund-Brenner Einblicke in die Kunst der Destillation. Besucher können den Brennern über die Schulter schauen und die Edelbrände direkt beim Erzeuger kaufen.

Vollreife Äpfel, Zwetschgen, Birnen und Kirschen bringen die Basis. Dabei legen die Brenner großen Wert auf frisches und gesundes Obst. Die fränkischen Brände kommen ohne schemische Zusätze, Geschmacksverstärker oder Zucker aus.

Die Region Kahlgrund bezeichnet die Landschaft, die sich um das Tal der Kahl von der Quelle im Spessart bis zur Mündung in den Main erstreckt.

active-Info: www.der-kahlgrund-brennt.de.

Keine Kommentare möglich.



Wir als Outdoor-Magazin, das sich der Natur verpflichtet fühlt, lassen im Rahmen der Aktion „Print & Forest“ für jede Ausgabe von active Bäume im südamerikanischen Paraguay pflanzen. Damit unterstützen wir die Kampagne, dort Mischwald aufzuforsten – und neutralisieren jene CO2-Belastung, die durch den Druck unseres Printmediums entsteht.